Maaseudun Tulevaisuus – Schweinehaltung in Finnland


Maaseudun Tulevaisuus – Finnland | Montag, 17. Oktober 2011

Wohlbefinden finnischer Schweine kostet Einer internationalen Untersuchung zufolge geht es Schweinen in finnischen Schweinefarmen besser als ihren Artgenossen in Großbritannien, Spanien und Frankreich.

Damit das so bleibt, sollte die Schweinezucht wieder rentabler werden, meint die liberale Tageszeitung Maaseudun Tulevaisuus: „Die Schweinefarmen produzieren zurzeit die Schinken für die Weihnachtssaison. Die finnischen Verbraucher können darauf vertrauen, mit der Wahl von finnischem Fleisch zum Wohlbefinden der Tiere beizutragen. Die finnischen Hersteller legen bei ihrer Produktion Wert auf Qualität und auf die Lebensbedingungen der Tiere. Doch der Markt lässt auch den Fleischimport aus Ländern zu, in denen nicht die gleichen Anforderungen gestellt werden.

Dem finnischen Schwein geht es ziemlich gut. Schade nur, dass es sich immer weniger Züchter leisten können, qualitativ hochwertiges Schweinefleisch zu produzieren. Die Produktion kann in Zukunft nur gesichert werden, wenn sich das Wohlbefinden des Schweins auch im Preis niederschlägt.“

Alle Rechte bei: http://www.eurotopics.net/de/home/medienindex/media_art

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s